default avatar

pierre peter heidi

Dans l’atmosphère très agréable d’une maison spacieuse pour nous seuls (3 étudiants avec notre prof et sa soeur, qui nous a gâtés avec une cuisine délicieuse), nous avons passé une semaine à Lyon et dans les environs. Malheureusement, cette semaine était beaucoup trop courte! En plus de leçons , il y avait beaucoup de temps pour des excursions et beaucoup de bavardages, par exemple, au Vieux Lyon, dans un vignoble (avec pique-nique) ou dans le pittoresque village d’Oingt un peu au nord de Lyon. Nous aimerions revenir au Bavardage, où nous approfondirons encore notre capacité à parler et à comprendre le francais.

default avatar

Annick

Nous avons été accueillis très gentillent par Bernadette et Francois. La maison et bien sûr l'appartement dans lequel nous avons habité est magnifique. C'était un grand privilège de faire connaissance avec cette belle région avec se forêts et son lac. On s'est toujours sentis très à l'aise Le programme a été bien choisi par Bernadette, c'était idéal aussi pour les enfants. C'est tout simplement amusant en apprendrant une langue et d'entrer en contact avec les habitants d'une région en même temps. Nous ferons un plaisir de revenir vers vous Annick et Jason

default avatar

Elisabeth k.

nochmals vielen herzlichen Dank für die wunderbare Woche. Es hat einfach alles gestimmt. Der Sprachunterricht in der kleinen Gruppe von 4 Personen, mit Arbeitsblättern zu den Sehenswürdigkeiten die wir dann auch besichtigt haben, war für mich sehr effektiv und hat Spaß gemacht. Das kleine mittelalterliche Städtchen Provins zu entdecken, sowie der gemeinsame Einkauf der Teilnehmer in der Markthalle war interessant und lustig. Das ganze Wochenprogramm war sehr abwechslungsreich und das sehr lecker gekochte Essen von Bernadette (danke, für die Rezepte) mit speziellen Produkten aus der Region möchte ich auch noch erwähnen. Gerne komme ich wieder zu einem Kurs bei Euch.

default avatar

susanne.w

Liebe Christiane, liebe Bernadette, es war eine wunderbare Woche mit Euch zum Lernen & Lachen, Spielen, Besichtigen, Genießen. Erstaunlich, wieviel man in so wenigen Tagen lernen und auffrischen kann. Christiane ist besonders begabt, die schwierigsten Regeln einfach und höchst geduldig zu erklären, auch die entferntesten Abschweifungen elegant wieder einzufangen und auf den Punkt zu kommen. Wir haben Bernadettes gute Küche - und ihren esprit! - genossen, Brionnais und Beaujolais mit Hügeln, Hecken, Charolais-Rindern und vor allem den herrlichen romanischen Kirchen bewundert, Dorfmärkte und Winzer besucht. Gerds Mojito am Kamin nicht zu vergessen! MERCI POUR TOUT!

default avatar

Ruth

Liebe Christiane, vielen herzlichen Dank für die wundervolle, lehrreiche, unterhaltsame und erholsame Woche im Brionnais. Das Haus war sehr geschmackvoll eingerichtet, die Küche deiner Schwester Bernadette köstlich. Endlich mal eine Gelegenheit, eine Woche nur französisch zu sprechen, Kulturgüter der Region (z. B. romanische Kirchen) zu besichtigen, und zwar von dir vorbereitet. Wir haben auch viel gelacht. Es war eine sehr angenehme Auszeit, die Ruhe tat sehr gut. Auch welche Überraschung, der erste Schnee, der die Landschaft verzauberte, auch wenn er schnell wieder taute. Herzliche Grüße

default avatar

Heidi

Es waren wieder sehr schöne Tage mit euch , nicht nur mit leckeren Speisen, sondern auch interessanten Ausflügen. Euer Unterricht hat mir wieder nicht nur gut gefallen, sondern hat für meine persönlichen Sprachkenntnisse wieder ganz viele kleine Fortschritte gebracht....."Si tu me donnais." Ich sende euch ganz liebe Grüße aus dem verregneten Aachen und wünsche euch alles Gute, à la prochaîne Heidi

default avatar

Dr. M. Silvia

Le BAVARDAGE c'est très instructif et très, très aimable! Merci!" l'année dernière en Bourgogne , cette année en Champagne - beaux sites choisis . Les repas bien préparés par joyeuse Bernadette et les lecons , par Christiane dirigées avec charme , de plus les excursions pendant les après-midi ont fait des séjours très agréables et surtout profitables !

default avatar

Brigitte

Eine wundervolle Woche in Burgund: Französischkurs mit Christiane und Bernadette. In einer angenehmen Umgebung haben wir sehr viel gelernt und konnte es auch gleich anwenden. Zum Beispiel beim Einkauf auf dem Markt. Das Programm war sehr vielseitig und schloss unter anderem eine Weinprobe und die Besichtigung romanischer Kirchen ein. Unterbringung und Verpflegung waren genial! Rundum sehr empfehlenswert!

default avatar

gottfried

Pour la deuxième fois j'ai passé une semaine avec Christiane et Bernadette en Bourgogne. C'était une semaine magnifique dans une groupe sympa avec le cours décontracté mais effective. Nous profitaient d'une programme variée des excursions et des activités. Les repas en commun, avec les plats délicieux, faites maison par Bernadette, étaient une expérience. « Le bavardage » obtient les points maximal pour ce programme.

default avatar

Helmut

Liebe Christiane, nochmals vielen Dank für deine unerschöpfliche Geduld, wenn zum wiederholten Mal Worte oder Sätze falsch ausgesprochen wurden oder die Zunge gar nicht erreichten. Aber durch die Wiederholungen mit den Zetteln hat sich manches doch eingeschliffen und gefestigt. Das gilt auch für das französische Sprechen, das zunehmend flüssiger wurde und als ich am Abend meine Gedichte auf Deutsch vortrug, und wir uns wieder Deutsch unterhielten, kam mir das seltsam vor. Vielen Dank auch an Gerd, der nicht nur ein vorzüglicher Koch ist, sondern auch die breite Vielfalt der regionalen Küche auf den Tisch gezaubert hat. Ich denke das einsame, aber sehr gepflegte Haus in der Nähe von St. Laurent en Brionnais ist für die Kurse gut geeignet und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Mittags konnte man sich im Garten entspannen und dem Rauschen der Pappeln in der Bachaue lauschen oder den Habichten zusehen, die ihre Kreise in den septemberblauen Himmel zeichneten. Die Gelassenheit der weidenden Kühe, in ihrer von Hecken umrahmten Welt, schien die Zeit zu verlangsamen und ließ die Hektik des Alltags in unseren Metropolen vergessen. Ich sende noch das Gedicht mit, das ich dort in der Eile geschrieben habe, das aber, wie ich denke, die eben beschriebene Stimmung, ganz gut charakterisiert. Im Brionnais Kühe malen Wolken ins Gras auf Mauern säuseln reife Beeren Hecken engen Straßen ein Wo die Hügel beginnen und nicht enden liebt ein Haus die Worte darin und den Ruf des Käuzchens in der Nacht Kirchen blicken ins Land Steine gebrochen, geschichtet, gemeißelt ein Geschenk an Gott Wo sich Charolais und Beaujolai begegnen sitzen Menschen am Tisch und schmecken das köstliche Land Kühe malen Schatten ins Gras die den Tag vermessen bis sich die Sonne hinter den Hügeln schlafen legt

default avatar

Peter

Liebe Bernadette, ich möchte mich bei Dir für die schöne Woche in Aix les Bains im November bedanken. Jeden Tag um 9 Uhr kam ich zum Frühstück zu Dir und danach hast Du mich entsprechend meinem Wissenstand im Französischen unterrichtet. Ich habe sehr viel gelernt bei Dir, wobei Du auf meinen Wunsch hin besonders auf das Sprechen in alltäglichen Situationen Wert gelegt hast. Dein Essen –manchmal hast Du etwas typisch regionales gemacht – habe ich stets gerne gegessen. Nach einer kleinen Pause haben wir dann nachmittags sehr schöne und interessante Ausflüge in die Umgebung unternommen. Seither liebe ich das wunderschöne Savoyen. Besonders beeindruckt hat mich unser Besuch auf der anderen Seite des Sees in der Kirche der Abbaye de Haute Combe, wo die Grabstellen der Grafen von Savoyen sind. Ein kleines Fährschiff brachte uns dorthin. Ich denke sehr gerne an die schönen und lehrreichen Tage zurück, die mir eine mir fremde Region vertraut gemacht haben. Und wohnen durfte ich in dem schönen und stilvollen Appartementhaus, das früher das großartige Grand Hotel aus 1850 war.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns