Download e-book for kindle: Autonomie als Grund und Grenze des Rechts: Das Verhältnis by Fiete Kalscheuer

By Fiete Kalscheuer

In seiner Rechtslehre formuliert Kant das allgemeine Rechtsgesetz als obersten Grundsatz des Rechts. Es dient als ein überpositives Kriterium dafür, ob eine Handlung rechtmäßig oder unrechtmäßig ist. Nach dem allgemeinen Rechtsgesetz ist eine Handlung nur dann rechtmäßig, wenn sie die allgemeine Handlungsfreiheit des Einzelnen in größtmöglichem Maße achtet. Auch vermeintlich banale Handlungen stehen zumindest prima facie unter rechtlichem Schutz. Die kantische Rechtskonzeption entspricht damit der umstrittenen verfassungsgerichtlichen Interpretation des paintings.
2 Abs. 1 GG. Das "Reiten im Walde" oder das "Taubenfüttern" - zwei Fälle aus der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts - sind mit anderen Worten auch bei Kant in rechtlicher Hinsicht geschützt. Eine Handlung, bzw. eine Maßnahme, die derart vermeintlich banale Handlungen verbietet, ist grundsätzlich rechtswidrig.
Die Frage lautet: Warum ist das so?
Das Bundesverfassungsgericht beantwortet diese Frage vorwiegend mit einem Verweis auf den historischen Willen des Parlamentarischen charges.
Das Werk gibt eine philosophisch fundierte Antwort auf die Frage, weshalb auch vermeintlich banale Handlungen rechtlich schützenswert sind. Kalscheuer behandelt damit eines der Hauptprobleme des Verhältnisses von Recht und ethical bei Kant.

Show description

Read or Download Autonomie als Grund und Grenze des Rechts: Das Verhältnis zwischen dem kategorischen Imperativ und dem allgemeinen Rechtsgesetz Kants (Kantstudien-Ergänzungshefte) (German Edition) PDF

Similar constitutional law books

Get Human Rights at the Crossroads PDF

Because the finish of the chilly battle, there was a dramatic enlargement in either the foreign human rights process and the transnational networks of activists, improvement corporations, and tracking corporations that partly toughen it. but regardless of or maybe due to this explosive development, the a number of statuses of human rights stay as unsettled as ever.

Get Union and States’ Rights: A History and Interpretation of PDF

The 3rd e-book within the &LAW sequence addresses the perpetual factor of country sovereignty within the federal union—‘states’ rights. ’ From the 1770s, in the course of the accomplice states’ secession, and carrying on with beforehand, a important factor of governance is kingdom strength to item to, cancel, or be immune from federal legislation.

Arno Frohwerk's Soziale Not in der Rechtsprechung des EGMR (Jus PDF

Arno Frohwerk untersucht den konventionsrechtlichen Umgang mit sozialer now not. Er analysiert dafür die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte und kommt zu dem Ergebnis, dass die Anwendung der EMRK auf soziale now not vom EGMR im Einzelfall auf den Ausnahmefall begrenzt wird. Soziale Leistungsrechte zum Schutz vor sozialer no longer können nur dann gewährleistet werden, wenn ihre Nichtgewährung einen Verstoß gegen die Menschenwürde darstellt.

Menschenrechte und Religion - Kongruenz oder Konflikt? - download pdf or read online

Religionsfreiheit ist einerseits selbst Bestandteil der Menschenrechte, andererseits geraten religiöse Gebote vielfach mit den Menschen- und Grundrechten in Konflikt. Autorinnen und Autoren aus der Philosophie, den Rechts- und Religionswissenschaften beleuchten in diesem Sammelband das komplexe Verhältnis von faith und Menschenrechten.

Extra resources for Autonomie als Grund und Grenze des Rechts: Das Verhältnis zwischen dem kategorischen Imperativ und dem allgemeinen Rechtsgesetz Kants (Kantstudien-Ergänzungshefte) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Autonomie als Grund und Grenze des Rechts: Das Verhältnis zwischen dem kategorischen Imperativ und dem allgemeinen Rechtsgesetz Kants (Kantstudien-Ergänzungshefte) (German Edition) by Fiete Kalscheuer


by Kevin
4.4

Rated 4.10 of 5 – based on 15 votes